Kann das halten?

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Antworten
Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2118
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Kann das halten?

Beitrag von hc_karpfen » Mi 17. Jun 2020, 15:27

Können die drei Schweißpunkte pro Höherlegung reichen oder sollte da noch mehr gebraten werden?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4913
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von MichlM » Mi 17. Jun 2020, 16:53

...schaden kann es nicht....anderseits geht die Schraube auch durch das Flacheisen durch, d.h. wenn die Schraube alles gut zusammenpresst würde es wohl ohne Schweißen nur durch Reibung auch halten... :wink:
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2118
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von hc_karpfen » Mi 17. Jun 2020, 18:06

Super, danke für die schnelle Antwort. :)

Benutzeravatar
Jo3
RockerLehrling
Beiträge: 482
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von Jo3 » Mi 17. Jun 2020, 22:38

Hallo ich würde da keine, ich sags mal so Wald und Wiesen Schraube reinstecken sondern eine mit einer erhöhten Festigkeit 10.9 od. 12.9! Ansonsten schließe ich mich MichlM an das sollte halten! Vieleicht noch ne Schaftschraube damit nicht zuviel gewinde drinsteckt.

So und nun Feuerfrei zur Festigkeit Berechnung 8)
Ich freue mich voll für euch, das Ihr mich habt! :lol:

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4913
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von MichlM » Mi 17. Jun 2020, 23:42

...ich möchte noch anmerken das Schraubenverbindungen grundsätzlich nicht auf Abscherung belastet werden sollten. :mrgreen:

Also gut: Wenn ich also nun z.B. M10 Schrauben in 8.8 Quali hernehme und und ich diese Schauben auch fest genug (also mit etwa 50Nm) festziehe komme ich auf eine Klemmkraft von etwa 2600kg. Das ganze mal 2 Schrauben und mit Reibwert trocken von 0.2 macht das etwa 1000kg

D.h. vor 1000kg werden die Schrauben nicht mal auf Abscherung belastet!

Rechnen wir nun auch noch die Abscherungkräfte dazu:

M10 = 54mm2 x 800Nmm x 0.8 (Abscherfaktor)= ca. 3500kg pro Schraube.

Rechnen wir also 2x 3500kg +1000kg Reibkraft kommen wir auf etwa 8000kg bis beide Schrauben abreißen würde!

Mein Fazit: Hochfeste Schrauben sind wohl nicht notwendig..... 8)

PS: Nicht zu vergessen ist das der Heckrahmen auch ohne Höherlegung mit M10 Schrauben ab Werk befestigt...und ich denke nicht das die hochfeste sind.... :mrgreen:
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
Jo3
RockerLehrling
Beiträge: 482
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von Jo3 » Mi 17. Jun 2020, 23:59

Siehste und schon wieder was gelernt.
So geht's hier wird gehelft....

Guts Nächtle Jo
Ich freue mich voll für euch, das Ihr mich habt! :lol:

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2118
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von hc_karpfen » Do 18. Jun 2020, 06:06

M8x60 und M8x45 aus Edelstahl habe ich bestellt. 8O

Da muss ich wohl nochmal nachordern :lol:

Liege ich denn wenigstrns mit den Längen richtig?

Aber vielen Dank

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2118
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von hc_karpfen » Do 18. Jun 2020, 14:23

Also brauche ich M10 mit Schaft in welchen Längen?
Edelstahl ist aber okay, oder?

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4913
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von MichlM » Do 18. Jun 2020, 17:51

Die genauen Längen weiß ich nicht auswendig, aber mit einem Maßband und etwas rechnen kannst Du das sicher selbst rausfinden. :mrgreen:

Die originalen Schrauben sind soviel ich weiß sogar Feingewinde (M10x1.25) ...quasi selbstsichernd..... :wink:

Edelstahl ohne Schaft geht wohl auch, aber bei Normalgewinde würde ich selbstsichernde Muttern verwenden oder normale Muttern mit Loctite blau montieren.

...ich denke niemand will im falschen Moment einen wackeligen Heckrahmen haben.... :P
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
hc_karpfen
ForenInsider
Beiträge: 2118
Registriert: Fr 26. Dez 2008, 00:00
Wohnort: Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von hc_karpfen » Do 18. Jun 2020, 17:55

Alles klar, danke.

Benutzeravatar
Jo3
RockerLehrling
Beiträge: 482
Registriert: Mi 2. Mai 2018, 20:35
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von Jo3 » Do 18. Jun 2020, 19:46

MichlM hat geschrieben:
Mi 17. Jun 2020, 23:42
...ich möchte noch anmerken das Schraubenverbindungen grundsätzlich nicht auf Abscherung belastet werden sollten. :mrgreen:

Also gut: Wenn ich also nun z.B. M10 Schrauben in 8.8 Quali hernehme und und ich diese Schauben auch fest genug (also mit etwa 50Nm) festziehe komme ich auf eine Klemmkraft von etwa 2600kg. Das ganze mal 2 Schrauben und mit Reibwert trocken von 0.2 macht das etwa 1000kg

D.h. vor 1000kg werden die Schrauben nicht mal auf Abscherung belastet!

Rechnen wir nun auch noch die Abscherungkräfte dazu:

M10 = 54mm2 x 800Nmm x 0.8 (Abscherfaktor)= ca. 3500kg pro Schraube.

Rechnen wir also 2x 3500kg +1000kg Reibkraft kommen wir auf etwa 8000kg bis beide Schrauben abreißen würde!

Mein Fazit: Hochfeste Schrauben sind wohl nicht notwendig..... 8)

PS: Nicht zu vergessen ist das der Heckrahmen auch ohne Höherlegung mit M10 Schrauben ab Werk befestigt...und ich denke nicht das die hochfeste sind.... :mrgreen:
Hallo MichlM,

Nur noch nen klitzekleinen Einwurf, bei meiner täglichen berufsmäßigen Schrauberei hab ich es leider immer öfter
mit gebrochenen oder Abgescherten Schrauben zutun!
Wieso auch immer, ob das alles immer billigheimer vin Hudel & Brass 8) sind, die Vermutung liegt nahe!

Deswegen greif ich/wir mittlerweile auf Schrauben höherer Güte zurück! Auch wenn's vielleicht übertieben, aber ich will Nachts ruhig schlafen....

Und dein Setup für die RSD ist einfach Bombe! Bin echt happy damit! So gut ist Dicke noch nicht gefahren! Ausführlicher Bericht folgt

Grüße Jo
Ich freue mich voll für euch, das Ihr mich habt! :lol:

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4913
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von MichlM » Do 18. Jun 2020, 21:54

Hallo Jo!

Ich weiß was du meinst.... und ja: Natürlich kanns nicht schaden.

Aber: Wenn die Schraube aus irgendeinem Hinterhof kommt und nicht gehärtet etc. wurde kann auch 12.9 drauf stehen und sie wird trotzdem nicht halten.... :idea:

Hatte vor Jahren das bei Radschrauben von neuen Alufelgen...da da stand auch 10.9 drauf....sind auch alle wunderbar fest geworden..bis auf eine: Die ist immer länger geworden! :evil:

Darum: Wenn die Schrauben mal ihr Nenndrehmoment beim Zuschrauben abkönnen und beim montieren richtig fest werden können sie i.d.R. gar nicht mehr soooo sch**** sein... :mrgreen:

LG
Michael

PS: Freut mich zu hören das auch dir mein neuerstes Gabelsetup offenbar recht gut zusagt! :D

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3129
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von Hirnfresser » Do 18. Jun 2020, 22:02

Original sind das ja Bolzen und Normalgewinde. Mutter hat aber so ne Spannfeder drin
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4913
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von MichlM » Do 18. Jun 2020, 23:12

Hallo Hirn!

Bist Du dir sicher ?? Ich meine mich erinnern zu können das ich mich da mal ganz schön geärgert habe wegen M10x1.25 ...normal ist ja 1.5mm Steigung..... ...das sieht ja auf den ersten Blick nicht soooviel anders aus....:oops:

LG
Michael

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3129
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Re: Kann das halten?

Beitrag von Hirnfresser » So 21. Jun 2020, 12:31

Sicher nicht.
Aber ich hab das Problem ja nie. Brauch ja nur in die Kiste fassen und rausholen :mrgreen:
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

Antworten