Federbein

Alles unter einem Dach - das neue Forum!
Benutzeravatar
Pitsuburu
Foren Guru
Beiträge: 9177
Registriert: Di 24. Jun 2003, 00:00
Wohnort: Ei Guude, wie?
Kontaktdaten:

Federbein

Beitrag von Pitsuburu » Do 2. Mai 2013, 23:33

Welches? Wilbers?Mir dürfte doch das Eco reichen, oder?
Wie lang darf/solls sein?

FragenüberFragen...
PQ! Wieviel?
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4951
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » Fr 3. Mai 2013, 07:13

Hallo Pitsu!

Also ob du viel (641), wenig (640) oder garnicht (540=Eco) rumschrauben willst/wirst kannst eigentlich nur du entscheiden.

Meine Meinung dazu: (Wer hauptsächlich in einem bestimmten "Belastungsfall", also z.B. Solo ohne viel Gepäck fährt kann sich natürlich auch das ECO nehmen und es sich bei der Bestellung vorher auch genau so abstimmen lassen! )


Wenn Du die genaue Länge nicht weißt oder sie gegf. nachher veränderen willst würde ich einfach die Option "Höhenverstellung" dazunehmen.

Bild
:D
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
Pitsuburu
Foren Guru
Beiträge: 9177
Registriert: Di 24. Jun 2003, 00:00
Wohnort: Ei Guude, wie?
Kontaktdaten:

Beitrag von Pitsuburu » Fr 3. Mai 2013, 09:50

Danke,

Mein Problem ist, dass ich die Wilbers Seite nicht kapiere...Also dann das 640.
Der externe Ausgleichbehälter is für mich nix. Kapier ich eh nicht :lol:
Höherlegung is Pflicht, denke ich. Hab im Moment Variante 1 + 2 drin.
Na dann mal Preise abklopfen..

Wie lange dauert denn der Einbau von nem Federbein? Muss die schwinge raus?

Danke :)
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3148
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hirnfresser » Fr 3. Mai 2013, 10:01

Ich hab das eco, weil die Zukunft sagt, dass meine Dicke nur noch für Solobetrieb ausgestattet ist :wink:

Federbein dauert ne Stunde zum umbauen, höchstens. Schwinge muss nix raus.

Sitz runter, Tank hochklappen, Heck lockern obere Schrauben, untere Heckschrauben raus,Batteriekasten ausbauen, Heck hochklappen und Federbein tauschen....
Könnte sogar ein Combjudafuzzi schaffen :wink: (wenn er sich die richtige Äbb runterlädt) :lol: :lol:
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

Benutzeravatar
Pitsuburu
Foren Guru
Beiträge: 9177
Registriert: Di 24. Jun 2003, 00:00
Wohnort: Ei Guude, wie?
Kontaktdaten:

Beitrag von Pitsuburu » Fr 3. Mai 2013, 10:29

:lol:
Nur selbst solo hab ich mehr als du mit sozia 8O
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4951
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » Fr 3. Mai 2013, 13:44

Pitsuburu hat geschrieben:Danke,

Mein Problem ist, dass ich die Wilbers Seite nicht kapiere
Was willst Du wissen?
Der externe Ausgleichbehälter is für mich nix. Kapier ich eh nicht :lol:
Nochmals: Was willst Du wissen?
Ich glaube ich kann und würde dir auch alles genau erklären- bis du es verstehst... wenn DU willst... :)

..wir können auch abends mal Skypen. :wink:

..der Ball liegt bei dir. :)
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
Pitsuburu
Foren Guru
Beiträge: 9177
Registriert: Di 24. Jun 2003, 00:00
Wohnort: Ei Guude, wie?
Kontaktdaten:

Beitrag von Pitsuburu » Fr 3. Mai 2013, 14:38

thema seite:
ich hab außer dem katalog nix über die besonderheiten bzw spez. der einzelnen beine gefunden...nur das ich jetzt jede ral farbe fr die feder wählen kann

thema ausgleichbehälter
grundsätlich verstehn tu ichs schon. ich bin wohl bestimmt zu faul und ob ich beim fahren merke WAS ich einstelln müsste....
Wenn Gott gewollt hätte, dass Motorräder sauber sind, wäre Spüli im Regen!

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4951
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » Fr 3. Mai 2013, 15:27

Ist ganz einfach:

Ob 641, 642, oder 643 ist nur die Frage WO am Federbein der Ausgleichsbehälter sitzt. Das federbein selbst ist immer genau gleich. :P
Das legt aber die Dicke fest, und für uns braucht man das mit schlauch, also 641! :)

Und die 2 Druckstufenversteller brauchen dich nicht weiter sorgen, da man meistens BEIDE GLEICHZEITIG auf die gleichen Klicks stellt, defakto hast du eigentlich hast Du eh nur einen Versteller. 8)

Zugstufe kann man eigentlich per Auge am Stand grundeinstellen- kann ich dir auch machen.

Und die grundsätzliche Druckstufen Einstellung ist ganz einfach: Immer weiter zu drehen bis es anfängt zu hart/unkomfortabel zu werden und Stöße zu direkt durchzureichen... ganz subjektiv- mit DEINEN Popometer. :D

Und ich versprech dir: JEDER hat das bis jetzt noch gemerkt...und du sicher auch ! :)
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
jockelx11
ForenInsider
Beiträge: 2495
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 00:00
Wohnort: bremerhaven-spaden
Kontaktdaten:

Beitrag von jockelx11 » Fr 3. Mai 2013, 17:19

tobi , war am sonntag mit gaby unterwegs und die dicke ist im 2u.3 gang

beim richtig gasgeben ständig mit dem vorderrad oben :cry:

das nervt auf dauer .. ich hab das ecko drin !! und das gefummel mit den

hakenschlüssel wenn du ein paar klicks aufmachen mußt.......

:roll:
gib mir doch den mutterkuss
bevor ich auf den kutter muß !!!

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4951
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » Fr 3. Mai 2013, 17:38

jockelx11 hat geschrieben: hakenschlüssel wenn du ein paar klicks aufmachen mußt.......
Also den hakenschlüssel braucht man für die Federvorspannungsverstellung... da gibt's aber auch ne hydraulik mit Handrad dagegen...

Man kann sich das Federbein gleich für Soziabetrieb bestellen und damit auch Solo fahren... das geht auch...vor allem wenn man druck und zugstufe einstellen kann... :wink:

Da bekommt man dann halt gleich ne härtere Feder rein... :!:

Dann muss man zuminderst die Federvorspannung nicht immer verstellen.
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Hirnfresser
ForenInsider
Beiträge: 3148
Registriert: Mo 22. Jun 2009, 00:00
Wohnort: Dudenhofen
Kontaktdaten:

Beitrag von Hirnfresser » Fr 3. Mai 2013, 18:38

Wenn man nur solo fliegt, dann brauchts das Gehakenschlüssele ja nicht, ausser man findet 30 kg Weihnachtsbraten im Frühjahr unter der Jacke wieder :lol:

@Tobi

So arg viel fetter bist auch net wie ich... Macht wohl eher die Länge :wink:
Das Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'
Ist alles Bestimmung, hat alles seinen Grund

Lindemann

MichlM
ForenInsider
Beiträge: 4951
Registriert: Fr 3. Jun 2005, 00:00
Wohnort: Tulln (nähe Wien)
Kontaktdaten:

Beitrag von MichlM » Fr 3. Mai 2013, 19:18

@Hirn:

Vergiss nicht: Dein Federbein ist ja für Volllast gebaut und eingestellt worden!
D.h. mit 330N/mm Feder!!!

"Zufällig" fahre ich die auch in meinen Öhlins... :lol:

DIE muss ich auch nicht umstellen wenn ich mal kurz zu zweit fahre... :wink:

Anders bei denen die sich ihr Federbein eben für eher nur solo bestellt haben und dann ev. nur eine 230-250Nmm Feder verbaut bekommen haben... DIE ist dann für zu zweit eben deutlich zu schwach und lässt die Dicke hinten zuweit einsinken... dann MUSS man die Vorspannung nachstellen ! :idea:
Gruß Michl!
-------------------------------------------------------------------> x-11@gmx.at

"Eine Gerade ist bloß das uninteressante Straßenstück
   zwischen 2 Kurven !"
Bild

Benutzeravatar
Roger11
Foren Guru
Beiträge: 5813
Registriert: Mi 7. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Altstätten (Rheintal,CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von Roger11 » Sa 4. Mai 2013, 17:05

@Pitsu: Wie heisst den die RAL Farbe für ungewaschen? :twisted:
Das mit der Einstellmöglichkeit soll Dich nicht schrecken, das muss bloss einmal gemacht werden.
Die grosse Frage ist, ob Du oft zwischen mit und ohne Sozia wechselst und ob Du mit Sozia gleich schnell unterwegs sein willst - dann brauchst Du das mit Verstellbarer Vorspannung.

Gruss
roger
Bild

trx97
RockerLehrling
Beiträge: 692
Registriert: So 7. Sep 2008, 00:00
Wohnort: waidhaus
Kontaktdaten:

Beitrag von trx97 » Sa 4. Mai 2013, 17:12

servus

ich fahr das eco 540 hab das abstimmen lassen und gut. is wesendlich besser als das orginale .ih spiel da nicht mehr rum ob zu zweit,mit gepäckt oder alleine passt scho sag ich mal .

gruß trx97

Benutzeravatar
Roger11
Foren Guru
Beiträge: 5813
Registriert: Mi 7. Jan 2004, 00:00
Wohnort: Altstätten (Rheintal,CH)
Kontaktdaten:

Beitrag von Roger11 » Sa 4. Mai 2013, 17:28

Wie MichlM schon sagte, wenn die Grundeinstellung des Federbeins auf 2 Personen ausgelegt wird, wird der Unterschied nicht so gravierend sein. Ansonsten siehe Jockel.
Für mich als Weichei, wäre es dann allerdings alleine zu hart, darum die Verstellung.

Gruss
roger
Bild

Antworten